Cloud-Computing

Cloud Computing ist seit Jahren ein Hype-Thema in der IT-Branche. Doch gerade kleinere und mittelständische Unternehmen zögern nach wie vor, wenn es um die Anbindung der eigenen IT-Infrastruktur an die Cloud geht. Dabei profitieren Unternehmen mit einer Größe von 500 bis 1.000 Mitarbeitern besonders von der Flexibilität und Dynamik, die das Cloud-Computing ermöglicht.

Kolleg mit Himmelblick

In der Regel legen sich IT-Verantwortliche für die kommenden drei bis fünf Jahre mit Ihrer IT-Strategie fest. Dieser Vorlauf zwingt dazu, Lastspitzen in die benötigten IT-Kapazitäten einzuplanen. Die Folge: häufig planen Unternehmen zu groß. Angesichts der rasanten Geschwindigkeit, mit der technologische Innovationen den Markt erobern, ist eine Zeitspanne von drei bis fünf Jahren zu lang, um als Unternehmen mit seiner IT wirklich bedarfsgerecht und flexibel zu sein. Gerade mittelständische Unternehmen profitieren enorm davon, wenn die Möglichkeiten des Cloud Computings genutzt werden: sie gewinnen an Flexibilität in ihrer IT-Infrastruktur und reduzieren langfristig den Kostendruck.

Leif Bräuer, 6PAC Business Solutions GmbH
 

Ihr Kontakt

Frank Gerber
T: +49 (40) 398 033-34
E: fge@6pac-ag.com

Cloud-Computing: Weg zur richtigen Strategie
Viele Faktoren haben Einfluss auf die richtige Strategie: mehr